Angebot/ InfosTageskarteNewsVeranstaltungenKulturvereinPresseKontaktLinksStellenHome
Veranstaltungen ArchivZurück

Archiv

Zum Hut, Café- und Weinbar  - Jan Řepka 17.09.2011 Samstag 17. September, 20.30 Uhr
Jan Řepka

Jan Repka (1982), ein Prager Liedermacher, fährt zum zweiten Mal auf Schweizer Velotournée. Ende September 2011 pedalt er von Zürich über Luzern, Bern, Neuchätel, Lausanne nach Genf. Mit im Gepäck hat er seine akustische Gitarre, eine Mundharmonika, einen Verstärker - und ein reiches Repertoire an Liedern von Mani Matter. Er entdeckte den Berner Chansonnier vor einigen Jahren zufällig während einer Reise in die Schweiz und brachte seine Lieder mit nach Prag. Dort übersetzt er sie und singt sie - halb auf Tschechisch, halb auf Bärndütsch - vor begeistertem Publikum. "Manchmal muss
ich mir zu Hause nochmals meine hochdeutsche Übersetzung anschauen,
um mich daran zu erinnern, was ich überhaupt singe", lacht er.

Der Cyclesongwriter und Kulturschaffende spielt und schreibt seine eigenen Lieder, übersetzt neben Mani Matter aber auch Bob Dylan und Paul Simon immer wieder mal gerne ins Tschechische. Auf seinem Velo tourt er mit seinen Liedern von Festivals zu Klubs oder kleinen Hauskonzerten und lernt so die Bühnen und Velowege der tschechischen Republik, Polen, Österreich und der Schweiz.

Auf seiner diesjährigen Konzerttour präsentiert er nebst Liedern von tschechischen Liedermachern sein drittes Album „Čistý byl svět“ (Rein war die Welt).

Jan Řepka auf Youtube: Eskimo oder Dene wos guet geit, ausserdem Po čem toužíš ty? und Utek' jsem z domova

 

Jan Řepka Gitarre und Gesang

Beginn: 20.30 Eintritt: Kollekte



::