Angebot/ InfosTageskarteNewsVeranstaltungenKulturvereinPresseKontaktLinksStellenHome
Veranstaltungen ArchivZurück

Kulturverein | Veranstaltungen


Zum Hut, Café- und Weinbar  - Matthias Spillmann Pablo Held Duo Freitag, 20.01.2017 20:30
Matthias Spillmann Pablo Held Duo

Trompete und Klavier erscheinen wie zwei Bereiche eines gemeinsamen Klangspektrums. Statt einen Dialog zu führen, erzählen die Zwei eine Geschichte.

mehr ...
Matthias Spillmann Pablo Held Duo

Zum Hut, Café- und Weinbar  - Sophie Lüssy Quartett: Valse pour Ornette Sonntag, 22.01.2017 17:00
Sophie Lüssy Quartett: Valse pour Ornette

Das Quartett entstand 2006 durch ein gemeinsames Interesse für Ornette Coleman. Mit etlichen Konzerten in der Schweiz entwickelte sich dann die Musik in zunehmend eigenständiger Richtung.
Die Kompositionen bewegen sich zwischen Jazz und moderner Klassik. Komplexe Arrangements werden mit Improvisationen durchbrochen.

mehr ...
Sophie Lüssy Quartett: Valse pour Ornette

Zum Hut, Café- und Weinbar  - Julio Azcano : Distancias Samstag, 28.01.2017 20:30
Julio Azcano : Distancias

Als Solist und in grenzüberschreitendem Dialog mit Musikern verschiedenster Stile und Kulturen konzertiert Julio Azcanp in Europa, Asien und Südamerika. Auftritte  mit Grössen wie Dino Saluzzi bereichern seine Konzerttätigkeit.

mehr ...
Julio Azcano : Distancias

Zum Hut, Café- und Weinbar  - Niggli, Wickihalder, Guy: Beyond Samstag, 04.02.2017 20:30
Niggli, Wickihalder, Guy: Beyond

Mit seinem hochaktuellen neuen Trio bringt der Saxophonist Jürg Wickihalder zusammen mit Barry Guy am Bass und Lucas Niggli an den Drums handfeste Geschichten auf die Bühne.

mehr ...
Niggli, Wickihalder, Guy: Beyond

Zum Hut, Café- und Weinbar  - Pedro Lenz:" Di schön Fanny" Samstag, 11.02.2017 20:30 im Musikcontainer
Pedro Lenz:" Di schön Fanny"

Drei Künstler und Tagediebe stolpern in dieser tragisch-komischen Geschichte durch das neblige Olten: Jackpot, der erfolglose Schriftsteller, der auf Hunde und Pferde wettet, und die beiden Maler Louis und Grunz, die das Leben und die Schönheit lieben.

mehr ...
Pedro Lenz:

Freitag, 17.02.2017 bis 19.02.2017 / drei Abende
B.A.B im Dialog mit SchriftstellerInnen

B.A.B ist eine improvisierende Work in Progress Band, deren Musiker einen eigenständigen Fussabdruck mitbringen.
Eine musikalische Einheit trifft auf einen Gast UND dessen Literatur. Das ergibt ein Spiel zu Viert.
Waghalsig ist dieses Unterfangen im besten Sinne, drei Abende für Liebhaber der Musik ohne Noten und Texten ohne Grenzen.

mehr ...
B.A.B  im Dialog mit SchriftstellerInnen

Zum Hut, Café- und Weinbar  - Hans Gysi: Urlandschaft mit Stimme Cello Schlagzeug Freitag, 17.02.2017 20:30
Hans Gysi: Urlandschaft mit Stimme Cello Schlagzeug

Schlagzeug schimmert, Stimme wimmert, Cello nagt, bleibe im reinen ton, hänge im soundcluster,
worte in die tiefe gewiegt oder an eine saite geheftet, sie einer feuerprobe aussetzen oder zurückhalten, cello blau stimme oval schlagzeug hexagonal, tauche in alle farben durch urlandschaft.

mehr ...
Hans Gysi: Urlandschaft mit Stimme Cello Schlagzeug

Zum Hut, Café- und Weinbar  - Zsuzsanna Gahse: „JAN, JANKA,SARA und ich“ Samstag, 18.02.2017 20:30
Zsuzsanna Gahse: „JAN, JANKA,SARA und ich“

Mit "JAN, JANKA, SARA und ich" hat Zsuzsanna Gahse vielstimmige Geschichten über das Urbane geschrieben. Die aus Ungarn stammende Autorin und Übersetzerin ist Freundin kurzer Prosa. 2010 erhielt sie den Thurgauer Kulturpreis.

mehr ...
Zsuzsanna Gahse: „JAN, JANKA,SARA und ich“

Zum Hut, Café- und Weinbar  - Andreas Neeser: Vier und hier Sonntag, 19.02.2017 17:00
Andreas Neeser: Vier und hier

Der Schriftsteller Andreas Neeser trifft mit seinen gesammelten Werken auf die Band B.A.B und  eine waghalsige literarisch-musikalische Improvisation zu viert beginnt.  Es fliegen die Fetzen, es dampft im Untergrund. Wächst da nicht eine Rose? Spriesst dort ein Witz? Vielleicht. Passieren kann alles in der Unvorhersehbarkeit des Augenblicks.
Definitiv ein Abend für Liebhaber von Musik ohne Noten und Texten ohne Grenzen.

mehr ...
Andreas Neeser: Vier und hier

Zum Hut, Café- und Weinbar  - Essen und Musik: Lev Tolstoj und sein Freundeskreis Samstag, 25.02.2017 19:00
Essen und Musik: Lev Tolstoj und sein Freundeskreis

Musik und Gesang wechseln mit Texten. Da ist zum einen Tolstojs Briefverkehr mit seiner Frau, mit der er fast 50 Jahre verheiratet war. Daneben war Tolstoj mit vielen Dichtern und Komponisten befreundet, deren Werke wir auch vorstellen.

mehr ...
Essen und Musik: Lev Tolstoj und sein Freundeskreis

Zum Hut, Café- und Weinbar  - Luumu Samstag, 04.03.2017 20:30
Luumu

Die junge dänisch-schweizerische Pianistin und Sängerin Adina Friis hat ihre eigene Welt
aus Klang erschaffen – ein gesammeltes Universum aus einer Reise in sowohl surrealistischen als auch naturalistischen Landschaften und in antike elfische Wälder.

mehr ...
Luumu

Zum Hut, Café- und Weinbar  - Menu littéraire: Farbenpoesie Samstag, 11.03.2017 19:00
Menu littéraire: Farbenpoesie

Katrin Trautwein sammelt seit vielen Jahren die schönsten Farbgeschichten. Welche Farbe darf es sein? Züriweiss, zauberhaft wie weiße Kieselsteine im lieblichen Flussbett der Sihl? Rouge framboise, rot und reif wie Himbeeren, die sich im Grün der Sträucher verbergen? Oder Mondgrau, weißgrau wie der helle Mond, im dunklen Meer gespiegelt?

mehr ...
Menu littéraire: Farbenpoesie

Zum Hut, Café- und Weinbar  - La Môme Samstag, 18.03.2017 20:30
La Môme

Kleiner Spatz“ („Môme Piaf“) nannte sie ihr Entdecker Louis Leplée liebevoll, als er die 19-jährige Edith Gassion von den Strassen Paris‘ auf die Bühne seines Cabarets beförderte. Der Name blieb, und markierte die Geburt eines neuen Stars.

mehr ...
La Môme

Zum Hut, Café- und Weinbar  - Arno Camenisch: die Launen des Tages Sonntag, 26.03.2017 11:00 Uhr
Arno Camenisch: die Launen des Tages

Mit "Die Launen des Tages" legt Arno Camenisch den zweiten Band mit Geschichten von unterwegs vor. Der Reisende gerät von einem Verhängnis ins nächste, denn das Leben schlägt dann zu, wenn man es am wenigsten erwartet. Begegnungen machen das Leben aus, und es ist die Liebe, die es am Laufen hält.

mehr ...
Arno Camenisch: die Launen des Tages

::